Pages Menu

Online-Fundraiser/in für Campact e.V. in Verden/Aller und im Homeoffice

Leider nehmen wir für diese Position keine Bewerbungen mehr an

Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der 1,8 Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen. Wir debattieren mit Politiker/innen, schmieden Bündnisse und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So bringen unsere Kampagnen den sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran – für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können. Campact finanziert sich ausschließlich über Einzelspenden und regelmäßige Förderbeiträge von Privatpersonen.

Zur Verstärkung unseres Fundraising-Teams suchen wir zum 1. Dezember 2016 oder früher eine/n Online-Fundraiser/in. Die Geschäftsstelle befindet sich in Verden/Aller, es ist an derzeit drei von fünf Tagen Home-Office in Norddeutschland oder in Berlin und Umland möglich.

Ihre künftigen Aufgaben

  • Sie initiieren und koordinieren in Zusammenarbeit mit Campaigner/innen und Redakteur/innen Spendenmailings und Spendenvideos und bringen Ideen für packende Spendengründe ein
  • Sie redigieren Textentwürfe für Spendenmailings und optimieren die Kommunikation mit unseren Spender/innen
  • Sie erstellen Kommunikationsprodukte für unsere Spender/innen und Förder/innen wie z.B. unseren Jahresrückblicks-Flyer
  • gemeinsam mit unserem Online Fundraiser/Datenanalysten behalten Sie die Spendeneingänge in unserer SQL-Spendendatenbank Move im Blick und werten Datenbank-Abfragen aus
  • Sie stoßen in Absprache mit der Teamleiterin Fundraising Fundraising-Tests (A/B-Tests) an, werten sie aus und implementieren Konsequenzen in der Organisation
  • Sie koordineren unseren jährlichen Versand der Spendenquittungen und beraten unseren Spenderservice gelegentlich bei der Beantwortung von Anfragen von Spender/innen und Förder/innen
  • Sie vertreten unseren Online Fundraiser/Datenanalysten im Urlaubs- und Krankheitsfall

 Ihr Profil

  • Sie haben ein Studium z.B. der Sozialwissenschaften erfolgreich abgeschlossen und haben sich idealerweise im Bereich Online-Fundraising oder Online-Marketing weitergebildet
  • Sie verfügen über Erfahrung im Online-Fundraising, Sozialmarketing oder Online-Marketing in einer spendenfinanzierten Organisation oder in der Wirtschaft
  • Sie sind zahlenaffin und haben Grundkenntnisse in Statistik, wünschenswerterweise haben Sie bereits Erfahrung im Aufbau valider Online-A/B-Tests, mit SQL-Datenbanken und Google Analytics
  • Sie sind ein politisch denkender Mensch und identifizieren sich mit den Zielen von Campact
  • Sie sind eine kommunikative Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz

Unser Angebot

  • Eine eigenverantwortliche, spannende Aufgabe und die Möglichkeit, durch Ihr Engagement die Arbeit von Campact noch erfolgreicher zu machen
  • Eine unbefristete Stelle in Vollzeit (39 h/W)
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVÖD Entgeltgruppe 13 und eine Vielzahl von Sozialleistungen, u.a. Kinderzuschläge
  • Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch die Möglichkeit von Home-Office

Bei Campact erwarten Sie eine abwechslungsreiche Aufgabe und ein buntes Team, das eine offene und wertschätzende Diskussionskultur und Vielfalt pflegt. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen, die die Diversität unseres Teams bereichern.

Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Unterlagen ausschließlich an die von uns beauftragte Personalberatung Talents4Good über das Online-Bewerbungsformular. Talents4Good steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Da wir die Stelle so bald wie möglich besetzen möchten, freuen wir uns über Ihre zeitnahe Bewerbung!

Talents4Good steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen zu Campact finden Sie auf www.campact.de .

Leider nehmen wir für diese Position keine Bewerbungen mehr an

NEWSLETTER

Gleichberechtigung von Geschlechtern im Dritten Sektor

Unser aktueller Newsletter befasst sich mit dem Thema „Gleichberechtigung von Geschlechtern im Dritten Sektor“ – Lesen Sie im Interview, warum immer noch deutlich mehr Männer in Führungspositionen beschäftigt sind als Frauen.

Noch nicht angemeldet? Hier geht´s lang »