Pages Menu
Campact Logo

Junior-Campaigner/in bei Campact in Verden/Aller bei Bremen und im Homeoffice

Leider nehmen wir für diese Position keine Bewerbungen mehr an.

Die Bürgerbewegung Campact sucht eine/n

Junior-Campaigner/in

zunächst für zwei Jahre zum 01.01.2018 in Verden/Aller bei Bremen und im Homeoffice

Campact ist eine Bürgerbewegung, mit der 1,9 Millionen Menschen für progressive Politik streiten. Wenn wichtige Entscheidungen anstehen, wenden wir uns mit Online-Appellen direkt an die Verantwortlichen. Wir debattieren mit Politiker/innen, schmieden Bündnisse und tragen unseren Protest auf die Straße: mit großen Demonstrationen und lokalen Aktionen. So bringen unsere Kampagnen den sozialen, ökologischen und demokratischen Fortschritt voran für eine Welt, in der alle Menschen in Frieden leben und ihre Freiheit gleichermaßen verwirklichen können.

Als Junior-Campaigner/in werden Sie in den ersten zwölf Monaten bei uns ausgebildet. Im zweiten Jahr übernehmen Sie immer eigenständiger Aufgaben in der Kampagnenarbeit sowie eigene Kampagnen.

Was Sie lernen

  • Politikprozesse und ökonomische Zusammenhänge analysieren
  • Kampagnenziele und Forderungen festlegen und zuspitzen
  • Strategien und öffentlichkeitswirksame Aktionsideen entwickeln
  • Bündnisse schmieden und mit anderen Organisationen gemeinsam Kampagnen durchführen
  • Kreativ und routiniert Texte für unsere Kampagnen verfassen

Was Sie mitbringen sollten

  • Sie haben ein sehr gutes Abitur und ein sozialwissenschaftliches Masterstudium abgeschlossen
  • Sie sind ein/e analysestarke/r und kritische/r Denker/in
  • Sie haben ein sehr gutes Wissen über das politische System in Deutschland und informieren sich regelmäßig über Politik in verschiedenen Medien
  • Sie haben (über die Uni hinaus) bereits viel Schreiberfahrung gesammelt: Ihre Texte sind motivierend und prägnant. Sie möchten aktiv zur gesellschaftlichen Veränderung beitragen

Wünschenswert ist darüber hinaus

  • Politische und/oder Kampagnenerfahrung im Haupt- oder Ehrenamt
  • Eine pragmatische und organisierte Arbeitsweise, Kommunikative Persönlichkeit und überzeugendes öffentliches Auftreten
  • Affinität zum Internet, insbesondere zu sozialen Netzwerken
  • Erfahrung mit diversen Communities / kulturellen Hintergründen

Was wir bieten

  • Eine systematische Campaigning-Ausbildung durch unsere erfahrenen Campaigner/innen und externe Weiterbildungen
  • Die Mitarbeit in einer der erfolgreichsten deutschen Kampagnenorganisationen und Raum für  eigene Projekte und Vorschläge
  • Enge  Begleitung und regelmäßige Feedback-Gespräche mit einer/m Mentor/in aus dem Campaigner/innen-Team
  • Eine Vergütung von 2.000 Euro brutto in den ersten zwölf Monaten, danach 2.400 Euro brutto und eine Vielzahl von Sozialleistungen
  • Einen zunächst auf zwei Jahre befristeten Vertrag mit der Möglichkeit zur Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.
  • Die Möglichkeit, an drei von fünf Tagen im Homeoffice in Norddeutschland und Berlin zu arbeiten

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen und Bewerber/innen mit Migrationshintergrund.

Infos zur Bewerbung

Wenn Sie Lust haben, zusammen mit uns und 1.900.000 Aktiven die Gesellschaft zu verändern, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bitte richten Sie diese ausschließlich an die von uns beauftragte Personalberatung Talents4Good über das Online-Bewerbungsformular.

Bitte schicken Sie uns mit Ihrer Bewerbung folgende Unterlagen:

  • Drei aussagekräftige Schreibproben z.B. Artikel, Pressemeldungen,etc. Bitte keine wissenschaftlichen Arbeiten!
  • Einen aussagekräftigen Lebenslauf
  • Ihre Abitur- und Studienzeugnisse

Anstelle eines Anschreibens: Bitte beantworten Sie die folgenden vier Fragen (Gern auch in aussagekräftigen Stichpunkten) auf maximal zwei Seiten:

  • Warum wollen Sie bei Campact arbeiten?
  • Welche drei herausstechenden Eigenschaften oder Qualifikationen bringen Sie dafür mit?
  • Wenn die Jamaika-Koalition zustande kommt, welche Chancen und welche Risiken ergeben sich dadurch für die Durchsetzung progressiver Themen (sozialer, ökologischer und demokratischer Fortschritt)?
  • Unabhängig davon: Nennen Sie ein Thema, zu dem Campact eine Kampagne starten sollte. Zu welchem Zeitpunkt und mit welchem Adressaten?

Bitte beachten Sie, dass die Beantwortung dieser Fragen eine wichtige Rolle bei der Auswahl der Kandidat/innen spielen wird.

Leider nehmen wir für diese Position keine Bewerbungen mehr an.

NEWSLETTER

Gleichberechtigung von Geschlechtern im Dritten Sektor

Unser aktueller Newsletter befasst sich mit dem Thema „Gleichberechtigung von Geschlechtern im Dritten Sektor“ – Lesen Sie im Interview, warum immer noch deutlich mehr Männer in Führungspositionen beschäftigt sind als Frauen.

Noch nicht angemeldet? Hier geht´s lang »