Pages Menu

Leiter*in Strategie und Advocacy bei der Allianz „Rechtssicherheit für politische Willensbildung“ e.V. in Marburg oder im Homeoffice in Berlin

Eine vielseitige politische Zivilgesellschaft belebt unsere Demokratie. Sie gibt Menschen die Chance, sich am gesellschaftlichen und politischen Geschehen zu beteiligen und hilft, die Rechte jener zu stärken, die selbst nicht laut genug ihre Stimme erheben können. Sie ist ein Korrektiv zu eigennützigen Lobby-Interessen und zu vorschnellen politischen Entscheidungen – Protest hat schon oft Fehlentscheidungen verhindert oder politische Entscheidungen besser gemacht. Doch Organisationen der Zivilgesellschaft, die sich regelmäßig politisch äußern, sind ständig der Gefahr ausgesetzt, ihre Gemeinnützigkeit zu verlieren.

Die Allianz „Rechtssicherheit für politische Willensbildung“ ist ein Zusammenschluss von mehr als 170 Vereinen und Stiftungen mit dem Ziel, für diese Organisationen Rechtssicherheit herzustellen durch ein modernes Gemeinnützigkeitsrecht.

Derzeit arbeiten in unserer Geschäftsstelle in Marburg der angestellte Vorstand in Vollzeit und zwei Referent*innen in Teilzeit. Um der Vielzahl unserer Aufgaben gerecht zu werden, suchen wir eine weitere Person als Sparringspartner*in, Ergänzung und Entlastung des Vorstands. Die Stelle möchten wir bevorzugt in Vollzeit (40h) besetzen, sind aber auch offen für Teilzeitmodelle mit mindestens 30/32h.

Ihre zukünftigen Aufgaben

Diese Stelle arbeitet sehr eng und partnerschaftlich mit dem Alleinvorstand zusammen in allen internen Belangen und in der Repräsentation der Organisation nach außen. Die genaue Gestaltung der Zusammenarbeit wird sich durch Ihr konkretes Profil und Setting ergeben, insgesamt geht es aber um folgende Aufgaben:

  • Strategische Planung der Arbeit der Allianz
  • Koordination interner Abläufe und Anfragen, Kommunikation mit Mitgliedsorganisationen und Unterstützer*innen
  • Führung und Anleitung der derzeit zwei Referent*innen mit Büroleitungsaufgaben
  • Monitoring relevanter politischer Themen, Analyse von Gesetzen und Veröffentlichungen
  • Verfassen zielgruppengerechter Texte z.B. für die Mitgliederkommunikation und die allgemeine Öffentlichkeitsarbeit
  • Vor- und Nachbereitung sowie aktive Teilnahme an Politik-Terminen, Tagungen, Konferenzen
  • Koordination der Zusammenarbeit mit anderen Verbänden und Organisationen

Ihr Profil

  • Sie haben ein Studium erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im politischen Betrieb, im Campaigning oder in der strategischen Öffentlichkeitsarbeit, z.B. als Büroleitung für Abgeordnete, als Journalist*in, als Referent*in oder Campaigner*in in einer NGO, Verbänden oder Gewerkschaften.
  • Sie haben Bezugspunkte zur Öffentlichkeitsarbeit, sind geübt in der Recherche und Aufbereitung von Informationen und haben einen sehr guten Schreibstil.
  • Sie haben erste Führungserfahrung gesammelt, z.B. im Ehrenamt.
  • Sie übernehmen gerne Verantwortung, sind anpackend, lösungsorientiert und pragmatisch, arbeiten sehr strukturiert und proaktiv und kommunizieren klar.
  • Sie haben Lust auf eine sehr partnerschaftliche Zusammenarbeit, in der ein egofreies, konstruktives und wertschätzendes Miteinander und die gegenseitige Unterstützung täglich gelebt werden.
  • Sie können uns professionell und parkettsicher nach außen vertreten und haben Lust, dafür an mehreren Tagen pro Monat bundesweit zu reisen.

 Unser Angebot

  • Die Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag zu einer funktionierenden Demokratie zu leisten.
  • Eine Aufgabe, bei der Sie großen Gestaltungsspielraum genießen und jeden Tag Erfolge sehen.
  • Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten entsprechend Ihrer Stärken.
  • Die Allianz genießt in der Szene einen guten Ruf und ist vernetzt mit den wichtigsten Playern der Zivilgesellschaft in Deutschland.
  • Wir verstehen uns als lernende, flexible und agile Organisation und wollen mit Ihnen richtig was bewegen.
  • Sie arbeiten mit einem hochmotivierten und netten Team und im Austausch mit vielen inspirierenden Persönlichkeiten.
  • Ein unbefristeter Arbeitsvertrag mit einem Gehalt in Anlehnung an TVöD 12.
  • Sie können bei uns Arbeit und Privatleben gut in Einklang bringen: Arbeiten Sie in unserem Büro in Marburg, sind 2 bis 3 Homeoffice-Tage pro Woche möglich. Im Homeoffice in Berlin sind regelmäßige Präsenztage in Marburg für die gute Zusammenarbeit unerlässlich.

Wenn Sie uns tatkräftig in unserer Mission unterstützen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns mit Ihrem Lebenslauf (ohne Bild) und Zeugnissen ein aussagekräftiges Anschreiben, in dem Ihre Motivation für die Stelle deutlich wird. Bitte nennen Sie uns außerdem Ihren möglichen Starttermin und gewünschten Arbeitsort.

Die Bewerbung schicken Sie ausschließlich an Talents4Good über das Onlineformular.
Bei Fragen melden Sie sich gerne bei Talents4Good!
Weitere Informationen zur Allianz auf: https://www.zivilgesellschaft-ist-gemeinnuetzig.de