Pages Menu

Senior Expert*in Entwicklungszusammenarbeit mit Schwerpunkt Business Development bei der Siemens Stiftung in München

zum frühestmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit

Über die Siemens Stiftung

Die Siemens Stiftung arbeitet in den Bereichen Entwicklungskooperation, Bildung und Kultur. Als operative Stiftung entwickeln wir unsere Projekte selbst, stoßen sie an und gestalten sie längerfristig mit. Den geografischen Fokus unserer Arbeit legen wir auf Regionen in Afrika und Lateinamerika sowie auf Deutschland und andere europäische Länder.

Im Team Entwicklungskooperation kooperieren wir mit internationalen Start-ups und Sozialunternehmen mit unterschiedlichen Rechtsformen im Globalen Süden, die Grundversorgungsprobleme mit vielversprechenden technologischen Ansätzen lösen. Der Einsatz dieser Technologien verbessert die Lebenssituation der Menschen. Passende Lösungen mit nachhaltigen Geschäftsmodellen schaffen lokale Arbeitsplätze und wirtschaftliche Entwicklung. Wir begleiten und unterstützen early-stage Sozialunternehmer*innen durch die Arbeit in unserem empowering people. Network von der Frühphase bis hin zur Selbständigkeit und finanziellen Unabhängigkeit. Die Schwerpunkte liegen dabei auf den Bereichen Wissensvermittlung, Peer-to-Peer-Vernetzung und Mentoring sowie auf der individuellen Beratung und der strategischen Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle – speziell in Bottom-of-the-Pyramid-Märkten.

In Kenia betreibt die Stiftung darüber hinaus ein eigenes Non-Profit-Unternehmen und kooperiert mit lokalen Start-ups.

Zur Unterstützung des Teams bei der individuell gestalteten und strategischen Beratung unserer Mitglieder im empowering people. Network und des eigenen Sozialunternehmens suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Senior Expert*in Entwicklungszusammenarbeit mit Schwerpunkt Business Development in Vollzeit.

Ihre zukünftigen Aufgaben

Gemeinsam mit dem Team der Siemens Stiftung und den Unternehmer*innen arbeiten Sie schwerpunktmäßig zu Geschäftsmodellen, Investment-Readiness und Zugang zu Social Investments sowie zu Donor-Funded-Finanzierungsformen. Dazu gehören im Einzelnen folgende Aufgaben:

  • Sie beraten Sozialunternehmer*innen im Globalen Süden v. a. zu den Bereichen Geschäftsmodelle, Organisationentwicklung und Finanzplanung. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Unterstützung bei der Identifizierung geeigneter finanzieller Förderungen und dem Herstellen von Investorenbeziehungen.
  • Sie begleiten Mitglieder des empowering people.Networks Dazu gehört ein regelmäßiger, zeitlich flexibler Austausch über verschiedene Kanäle und der Besuch der unterschiedlichen Organisationen vor Ort (primär Subsahara-Afrika).
  • Sie sind Ansprechpartner*in für das eigene Non-Profit-Unternehmen der Stiftung in Kenia für den Bereich Business Development.
  • In unserem agilen Team arbeiten Sie in verschiedenen Sub-Teams mit und bringen Ihre Expertise in verschiedene Projekte ein, in denen z. B. zu den Themen Elektromobilität, Kreislaufwirtschaft oder Verleih-Geschäftsmodelle gearbeitet wird.
  • Sie beraten die Stiftung beim Aufbauen und Strukturieren weiterer Finanzprodukte für Sozialunternehmen. Dabei arbeiten Sie eng mit Finanzierungspartner*innen und Finanzierungsexpert*innen des Globalen Südens zusammen.
  • Sie arbeiten eng mit den Kollegen*innen aus den Teams Administration und Kommunikation sowie Technik und Community Relationship zusammen. Es findet ein kontinuierlicher, teamübergreifender Austausch z. B. zu juristischen und budgetären Themen sowie zur Zielgruppen-Kommunikation statt.
  • Sie pflegen den Kontakt zu unseren Netzwerkpartner*innen, die ebenfalls mit Sozialunternehmen kooperieren.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Start-up Beratung und Begleitung sowie Business Development. Dabei haben Sie praktische Erfahrungen gesammelt, (soziale) Unternehmen erfolgreich aufzubauen, weiterzuentwickeln und hin zu finanzieller Unabhängigkeit zu begleiten, und sind sicher im Einsatz der entsprechenden Beratungsansätze.
  • Sie kennen die Rahmenbedingungen internationaler Entwicklungszusammenarbeit und waren mehrere Jahre in sich entwickelnden Ländern –in Subsahara-Afrika – in diesem Kontext vor Ort tätig. Idealerweise waren Sie für die direkte Zusammenarbeit mit lokalen Unternehmen verantwortlich.
  • Sie besitzen Kenntnisse zu möglichen Finanzierungsinstrumenten in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit und im Sozialunternehmertum.
  • Sie sind mit relevanten Organisationen innerhalb des Ökosystems der internationalen Entwicklungszusammenarbeit und der internationalen Start-up Szene (insb. Subsahara-Afrika) vernetzt.
  • Sie verfügen über hervorragende Deutsch- und Englischkenntnisse, gute Spanisch-Kenntnisse sind ein Plus.
  • Sie arbeiten sehr eigenverantwortlich und strukturiert sowie gerne in wechselnden (Projekt) Teams.
  •  Sie verfügen über eine hohe interkulturelle Kompetenz und bringen ein ausgeprägtes Gespür für den Umgang mit verschiedenen Stakeholdern und Kooperationspartner*innen in unterschiedlichen kulturellen Kontexten mit.
  • Sie schätzen flexible Arbeitszeiten und sind bereit, regelmäßig längere (bei Bedarf mehrwöchige) Reisen ins Ausland (v. a. Subsahara-Afrika) zu unternehmen.

Unser Angebot

 Sie arbeiten aktiv an der Schaffung neuer Arbeitsplätze im Globalen Süden mit Fokus auf Afrika, beeinflussen positiv das sozioökonomische Wachstum in den Regionen und unterstützen den Einsatz umweltfreundlicher Technologien im internationalen Kontext.

  • Sie arbeiten in einem dynamischen Umfeld, das Innovationen fördert und viel Gestaltungsspielraum bietet.
  • Eine unbefristete, sinnhafte Gestaltungsaufgabe mit wettbewerbsfähiger Vergütung.
  • Die Arbeit in einer kleinen, international arbeitenden Organisation mit flachen Hierarchien und in einem kreativen, offenen und engagierten Team.
  • Ein attraktiver Arbeitsplatz im Herzen von München mit flexiblen Arbeitszeiten und der Möglichkeit, regelmäßig im Homeoffice zu arbeiten.

Wenn Sie Lust haben, mit uns neue sozialunternehmerische Geschäftsmodelle für die Grundversorgung zu entwickeln und durch Ihre Expertise und Ihr Engagement unsere Mission voranzutreiben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte gehen Sie in Ihrer Bewerbung insbesondere auf Ihre berufliche Tätigkeit in sich entwickelnden Ländern und auf Ihre Erfahrung in der Entwicklung moderner und nachhaltiger Geschäftsmodelle im Umfeld von Venture Development, Investitionsplattformen und Finanzierungsinstrumenten in der internationalen Entwicklungszusammenarbeit ein.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung (Anschreiben + Lebenslauf) inklusive Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrem frühestmöglichen Starttermin ausschließlich an die von uns beauftragte Personalberatung Talents4Good über das Online-Bewerbungsformular.

Da wir die Stelle bald besetzten möchten, freuen wir uns über Ihre zeitnahe Bewerbung!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Talents4Good.

Weitere Informationen zur Siemens Stiftung finden Sie auf www.siemens-stiftung.org