Pages Menu

Projektmanager/in digitale Bildung mit internationaler Ausrichtung bei der Siemens Stiftung in München

Leider nehmen wir für diese Position keine Bewerbungen mehr an.

Talents4Good sucht für die Siemens Stiftung mit Standort in München eine/n

Projektmanager/in digitale Bildung mit internationaler Ausrichtung

zum frühestmöglichen Zeitpunkt als Elternzeitvertretung in Vollzeit

Über uns

Die Siemens Stiftung arbeitet in den Bereichen Grundversorgung, Bildung und Kultur. Als operative Stiftung entwickeln wir unsere Projekte selbst, stoßen sie an und gestalten sie längerfristig mit. Zusammen mit unseren Partnern möchten wir einen Beitrag dazu leisten, dass Menschen ihre Lebensbedingungen verbessern können. Weltweit ist die naturwissenschaftlich-technische Bildung ein Schlüssel für sozialen Wohlstand, demokratische Partizipation und eine gelingende Entwicklung des Menschen. Die Bildungsanforderungen sind in jedem Land unterschiedlich und von kulturellen Voraussetzungen stark geprägt. Aber Experimente funktionieren überall auf der Welt! Mit Experimento bieten wir ein Bildungsprogramm, das Kinder und Jugendliche in Afrika, Lateinamerika und Europa/Deutschland für naturwissenschaftlich-technische Zusammenhänge begeistern möchte.

Die internationale Ausrichtung von Experimento und die Zusammenarbeit mit anerkannten, lokalen Bildungspartnern garantieren die effiziente Umsetzung von Experimento in unseren Fokusregionen Lateinamerika, Afrika und Europa/Deutschland. Unser analoges und digitales Bildungsangebot wollen wir erweitern und eine weltweit vernetzte Community aufbauen.

Ihre zukünftigen Aufgaben

Sie arbeiten im Team des Arbeitsbereichs Bildung an den verschiedenen Schnittstellen des internationalen Bildungsprogramms Experimento und sind unter anderem dafür verantwortlich, unser Medienportal auf die Bedürfnisse unserer Fokusregionen anzupassen. Dies bedeutet im Einzelnen:

  • Sie entwickeln eine digitale Strategie für den Bildungsbereich. Ziel ist es, eine vernetzte Community aufzubauen, in der sich Nutzer verschiedener Länder über Lerninhalte austauschen, eigene Medien erstellen und ihre Ergebnisse und Erfahrungen miteinander teilen.
  • Sie setzen die von Ihnen entwickelte Strategie in Zusammenarbeit mit Kollegen und Kooperationspartnern in unseren Fokusregionen, insbesondere in Afrika und Lateinamerika um und bauen dafür neue internationale Kooperationen auf.
  • Sie pflegen und erweitern unser internationales Bildungsnetzwerk bestehend aus Non-Profit-Organisationen, Universitäten, Bildungsbehörden, Schulen und anderen öffentlichen Bildungsinstitutionen.
  • Sie unterstützen die Planung und Umsetzung von eigenen oder mit Partnern initiierten internationalen Tagungen, Foren und Netzwerktreffen.
  • Sie vergrößern die zielgruppenspezifische Bekanntheit unseres Angebots. Dabei arbeiten Sie eng mit Dienstleistern und Kooperationspartnern bundesweit und international zusammen.
  • Sie treiben die Themen „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ und „Lernen mit digitalen Medien“ durch Präsenz auf internationalen relevanten Bildungsveranstaltungen und Podien aktiv voran.
  • Sie verantworten ein jährliches Budget, gestalten vertragliche Angelegenheiten, übernehmen das Controlling und die Rechnungsprüfung.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium, ein bildungsbezogener oder bildungspolitischer Hintergrund wäre von Vorteil.
  • Sie verfügen über fundierte Berufserfahrung als Projektmanager/in im Bereich Bildung und Digitalisierung.
  • Sie haben sehr gute Kenntnisse im Bereich der Digitalisierung und digitaler Trends im Kontext Bildung und Schule.
  • Sie haben Erfahrungen im Aufbau von Netzwerken im internationalen Kontext.
  • Sie haben große Freude und Talent bei der Vernetzung von Menschen und Institutionen sowie interkulturelle Kompetenz.
  • Sie sprechen und schreiben verhandlungssicher auf Englisch und Spanisch.
  • Sie interessieren sich für die nationale sowie internationale Bildungslandschaft im Kontext schulischer MINT-Bildung.
  • Sie haben Lust auf regelmäßige Reisetätigkeit im Ausland, vorrangig nach Afrika und Lateinamerika.
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind proaktiv, eigenverantwortlich und gewissenhaft. Sie sind gut organisiert und erzielen auch unter Stress gute Arbeitsergebnisse.

Unser Angebot

  • Eine spannende und vielseitige Gestaltungsaufgabe mit kreativem Freiraum
  • Ein internationales Arbeitsumfeld
  • Ein auf Grund einer Elternzeitvertretung zunächst auf 15 Monate befristeter Vertrag in Vollzeit (40 Wochenstunden) mit Aussicht auf Verlängerung
  • Eine angemessene Vergütung
  • Sympathische, engagierte und erfahrene Kolleginnen und Kollegen

Wenn Sie Lust haben, sich bei uns mit Ihrem Wissen und Engagement einzubringen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Bitte schicken Sie Ihre vollständigen Unterlagen sowie Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an die von uns beauftragte Personalvermittlung Talents4Good über das Online-Bewerbungsformular.

Bitte gehen Sie in Ihrem Anschreiben insbesondere auf Ihre Erfahrung im Bereich digitale Bildung im internationalen Kontext ein.

Für Fragen steht Ihnen Talents4Good gerne zur Verfügung.

Weiter Informationen zur Siemens Stiftung finden Sie hier: www.siemens-stiftung.org

Leider nehmen wir für diese Position keine Bewerbungen mehr an.

NEWSLETTER

Gleichberechtigung von Geschlechtern im Dritten Sektor

Unser aktueller Newsletter befasst sich mit dem Thema „Gleichberechtigung von Geschlechtern im Dritten Sektor“ – Lesen Sie im Interview, warum immer noch deutlich mehr Männer in Führungspositionen beschäftigt sind als Frauen.

Noch nicht angemeldet? Hier geht´s lang »