Pages Menu

Gepostet by on Feb 7, 2020 in Jobangebote, Professional Job |

Schulkoordinator*in bei Aktion gegen den Hunger im Homeoffice

Für unser Schul- und Bildungsprojekt „Lauf gegen den Hunger“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (32 h/Woche) eine*n:

Schulkoordinator*in Region West

Der „Lauf gegen den Hunger“ ist das Schulprojekt der humanitären und entwicklungspolitischen Hilfsorganisation Aktion gegen den Hunger. Es ist ein Sport- und Bildungsprojekt und macht Kinder sowie Jugendliche auf das Problem der Mangelernährung in der Welt aufmerksam. Gleichzeitig ermöglicht es ihnen, sich auf sportliche Weise sozial zu engagieren. Das Projekt verfolgt drei Ziele:

Lernen: Das „Lauf gegen den Hunger“ Team besucht die Schulen, um Kinder und Jugendliche über Mangelernährung zu informieren, berichtet von der Arbeit in unseren Projektländern und wie wir weltweit gegen Hunger kämpfen. Darüber hinaus stellen wir den Schüler*innen ein jährlich wechselndes Fokusland vor.

Laufen: Vor den Sommerferien findet dann der „Lauf gegen den Hunger“ statt. Die Schüler*innen haben zuvor ihre Familien und Freunde als Sponsoren mobilisiert: Für jede gelaufene Runde erhalten sie einen festgelegten Spendenbetrag, der sie bei ihrem sozialen Engagement motiviert und gleichzeitig die Arbeit von Aktion gegen den Hunger unterstützt.

Welt verändern: Seit 40 Jahren setzen sich die Mitarbeitenden von Aktion gegen den Hunger für Menschen in den Bereichen wie Ernährung, Wasser und Hygiene ein. Wir unterstützen dabei über 21 Millionen Menschen weltweit in 50 Ländern und Regionen.

Für die Region West (Saarland, Rheinlandpfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen) suchen wir eine*n Koordinator*in, der/die Schulen in diesen Bundesländern akquiriert, umfassend betreut und das Projekt dort umsetzt. Ziel ist es, die Anzahl der teilnehmenden Schulen in dieser Region weiter zu erhöhen.

Der größte Teil der Arbeit findet dabei im Homeoffice statt, wobei die Schulen besucht werden und es regelmäßige Teamtreffen in Berlin geben wird.

Deine Aufgaben:

  • Telefonische Akquise und Informationstermine an den Schulen in der Region West, um diese für die Teilnahme am Lauf gegen den Hunger zu gewinnen
  • Kontaktaufnahme zu Kongressen, Portalen, Verbänden, Ministerien und relevanten Akteuren im Bereich Bildung/ Schule/ Jugendarbeit zum Aufbau von Netzwerken und langfristigen Kooperationen
  • Betreuung der teilnehmenden Schulen bei der Umsetzung des Projekts als Hauptansprechpartner*in und Pflege der Beziehung zu den Schulen mit dem Ziel einer langfristigen Zusammenarbeit
  • Durchführen von Themenvorträgen vor Kindern und Jugendlichen aller Altersstufen und Unterstützung beim Erarbeiten der Materialien
  • Veranstaltung von Lehrer*innentreffen zum Netzwerkaufbau
  • Wirkungsbeobachtung und Evaluation des Projektes mit der Projektleitung

Dein Profil:

  • Praktische Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen und Kindern (vorzugsweise im Schulbetrieb) und im Bereich Marketing/ Vertrieb/ Promotion
  • Idealerweise ein bestehendes Netzwerk zu Akteuren im Bereich Bildung/ Sport/ Schule
  • Freude daran, Vorträge vor (großen) Gruppen aller Altersstufen zu halten
  • Ein ausgeprägtes Koordinations- und Organisationstalent sowie ein hohes Maß an Flexibilität
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Motivation und Zuverlässigkeit bei der Arbeit in einem über Deutschland verteilten Team
  • Die Bereitschaft von Zuhause zu arbeiten, regelmäßige Reisen zu den Schulen zu unternehmen und circa alle drei Monate für ein Teammeeting nach Berlin zu kommen
  • Wohnsitz in den genannten Bundesländern ist wünschenswert
  • Einen Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

  • Bei uns findest Du eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Arbeit.
  • Du kannst kreative Ideen einbringen und partizipativ ein erfolgreiches Projekt weiterentwickeln.
  • In einer internationalen Organisation bist Du Teil eines motivierten, sympathischen Teams mit einer tollen Arbeitsatmosphäre.
  • Du arbeitest in einer Organisationskultur, in der eine wertschätzende Zusammenarbeit auf Augenhöhe fest verankert ist und die Stärken und Potenziale der Mitarbeiter*innen gefördert werden.
  • Zusammen mit Deinem Team bekommst Du regelmäßige Schulungen und Coachings.
  • Du erhältst eine angemessene Vergütung in Abhängigkeit Deiner bisherigen Berufserfahrung und zusätzliche Benefits zur Auswahl.
  • Du hast 30 Urlaubstage pro Jahr bei einer Vollzeittätigkeit zur Verfügung.

Wenn Du Deine Erfahrung und Kompetenzen für unsere Ziele „Lernen, laufen, Welt verändern!“ einsetzen möchtest, freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Bitte sende Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, sowie Angaben zur Verfügbarkeit und Gehaltsvorstellungen) als eine PDF-Datei bis zum 08. März 2020 unter dem Betreff „Bewerbung Koordinator*in West“ an bewerbung@aktiongegendenhunger.de. Wir würden uns über Deine zeitnahe Bewerbung freuen, da wir uns vorbehalten, Gespräche schon vor Ablauf der Frist zu führen. Bei weiteren Fragen zur Stelle wende Dich bitte an Sarah Echter unter 030 279 099 7-28.

Im Einklang mit unseren Werten und Prinzipien werden eingehende Bewerbungen nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet und unabhängig von ethnischer und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Behinderung oder Alter berücksichtigt.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen.