Pages Menu

Gepostet by on Okt 18, 2019 in Jobangebote, Professional Job |

Leiter*in der Akademie der Heraeus Bildungsstiftung in Hanau

Sinnstiftend arbeiten – Bildungssystem optimieren

Die Heraeus Bildungsstiftung setzt sich seit über 50 Jahren für Bildung und die gesamtgesellschaftliche Bedeutung von Lehrkräften ein. Mit „Persönlichkeit macht Schule“ als Leitmotiv ihrer Arbeit konzentriert sich die Stiftung mit ihrem einzigartigen Programm der Schulleiter- und Lehrerförderung auf eigene Seminarangebote, Workshops und Veranstaltungen für Lehrkräfte und Schulleitungen. Mit Fokus auf aktuelle Themen der Personal- und Organisationsentwicklung trägt die Stiftung mit ihrem Akademiebereich ganz wesentlich zur Unterstützung im schulischen Alltag von Lehrkräften bei. Dabei setzt sie einen entscheidenden Akzent auf die Persönlichkeitsentwicklung – von der Schulleitung über die Lehrkraft bis zu den Schüler*Innen.

Daneben setzt sich die Stiftung öffentlich ein für die gesellschaftliche Relevanz von Lehrkräften und deren Vernetzung. Die 1965 gegründete, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Hanau ist operativ und bundesweit tätig und erreicht mit ihren Angeboten 3000 Lehrkräfte im Jahr. 2017 wurde die Stiftung vom Hessischen Kultusministerium mit der Qualifizierung künftiger Schulleiter*Innen in Hessen (QSH) beauftragt. Dieses Angebot wird aufgrund bestehender Kontakte auf andere Bundesländer und Deutsche Schulen im Ausland ausgeweitet werden.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Leiter*in der Akademie (m/w/d)

der/ die uns mit seinen/ihren Talenten und Erfahrungen unterstützt und die Arbeit der Stiftung auf Bundesebene vorantreibt.

Aufgaben und Tätigkeitsbeschreibung

  • Sie gestalten die strategische Gesamtkonzeption des Akademieprogramms
  • Sie erkennen frühzeitig neue Trends im Fortbildungsbedarf von Schulleitungen und Lehrkräften aller Schulformen
  • Sie erweitern das Akademieprogramm kontinuierlich um neue, bspw. digitale Lernformate
  • Sie entwickeln neue Formate für neue Zielgruppen innerhalb des Systems Schule
  • Sie beraten Personalentwicklungsreferate von Kultusministerien und großen Schulträgern und entwickeln individuelle Programme zu deren Führungskräfteentwicklung
  • Sie erweitern den Trainerpool der Akademie bundesweit um kompetente, inspirierende Persönlichkeiten
  • Sie führen das 3-köpfige Akademie-Team inklusive Trainerstab mit Empathie und Klarheit

Anforderungen und Persönlichkeitsprofil

  • Sie haben Ihr Hochschulstudium mit Schwerpunkt Personalwesen, Psychologie, Lehramt oder BWL erfolgreich abgeschlossen
  • Sie sammelten über einige Jahre Erfahrung in der Konzeption, Durchführung und Evaluation im Bereich Personal- und Organisationsentwicklung eines Unternehmens oder einer vergleichbaren größeren Einrichtung
  • Sie bringen Erfahrungen mit digitalen Lernformaten / WBT / Blended Learnings ein
  • Sie verfügen idealerweise über eine Trainerausbildung
  • Sie verfügen über sehr gute MS-Office und Projektmanagement-Kenntnisse
  • Sie sprechen fließend Englisch
  • Sie sind bereit, für Beratungstermine mit unseren Partnern, bundesweit zu reisen
  • Sie sind kunden- und dienstleistungsorientiert und besitzen eine ausgeprägte Sozialkompetenz (Motivations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit)
  • Systemisches und prozessorientiertes Denken und Arbeiten gehören zu Ihren ausgeprägten Stärken
  • Sie haben persönlich Einblick in die Herausforderungen von Lehrkräften
  • Sie betrachten Bildung als ein gesellschaftlich relevantes Thema

Das bieten wir Ihnen:

  • eine sinnstiftende Tätigkeit im bildungspolitischen Kontext
  • eine spannende, vielseitige und verantwortungsvolle Gestaltungsaufgabe in einer sich ständig im Wandel befindenden Stiftung
  • ein junges, dynamisches und engagiertes Team
  • eine unbefristete Anstellung mit fairer Vergütung
  • Möglichkeiten für Fort- und Weiterbildungen

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und möglichem Eintrittstermin. Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als PDF per E-Mail bis zum 15.11.2019 an bewerbung@heraeus-bildungsstiftung.de.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Ulrike Hauser (06181 428938-22).

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen.

NEWSLETTER

Gleichberechtigung von Geschlechtern im Dritten Sektor

Unser aktueller Newsletter befasst sich mit dem Thema „Gleichberechtigung von Geschlechtern im Dritten Sektor“ – Lesen Sie im Interview, warum immer noch deutlich mehr Männer in Führungspositionen beschäftigt sind als Frauen.

Noch nicht angemeldet? Hier geht´s lang »