Pages Menu

Gepostet by on Jan 4, 2019 in Jobangebote, Professional Job |

Manager*in Projektcontrolling bei Save the Children in Berlin

Ziel Ihrer Rolle:

Sie sind Teil des Teams Projektfinanzen, das in unserer Finanzabteilung verortet ist und berichten an die Teamleitung. In Zusammenarbeit mit Kollegen*innen betreuen Sie Projekte aus dem Portfolio von Save the Children Deutschland in Ostafrika und sind dabei verantwortlich für die Finanzadministration im Projektmanagement und die ordnungsgemäße Finanzabwicklung der Projekte in den Ländern der Region.

Ihre Aufgaben:

Sie stehen in engem Austausch mit den Country Offices der Projektländer. Im Einzelnen erwarten Sie folgende Aufgaben:

  • Begleitung der Projekte in allen finanztechnischen Belangen, von der Antragsphase bis zu Abschlussaudits
  • Unterstützung bei der Beantragung von öffentlichen Mitteln und bei der Erstellung entsprechender Verwendungsnachweise
  • Controlling der Budgets und Berichte aller Projekte in der Region
  • Prüfung von Budgets, Zwischenberichten bzw. Verwendungsnachweisen nach Maßgabe des AA/ BMZ und gemäß Bundeshaushaltsordnung (BHO) und deren Nebenbestimmungen
  • Administration von Projekten (Pflege der Projektverwaltungssysteme, Verwaltung der    Projektakten, Erstellung von Projektlisten und -übersichten)
  • Vertragsmanagement (Prüfen der vertraglichen Grundlagen, Vorbereitung von Rechtsmittelverzichtserklärungen und Mittelabrufen)

Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen:

  • Ein Studienabschluss der BWL oder eine abgeschlossene Berufsausbildung, idealerweise im Verwaltungs- oder kaufmännischen Bereich oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • Erste Berufserfahrung im Projektcontrolling in gemeinnützigen Organisationen, idealerweise in einer Institution mit dem Arbeitsschwerpunkt Entwicklungszusammenarbeit/ Humanitäre Hilfe und/oder einer internationalen NGO
  • Kenntnisse und Erfahrung im Zuwendungsrecht und in den Finanzbestimmungen staatlicher Geber wie BMZ, AA, EuropeAid und ECHO
  • sehr gute Englischkenntnisse sowie hohe interkulturelle Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Zahlenaffinität, ein Auge fürs Detail und organisatorisches Geschick und Belastbarkeit
  • umfangreiche EDV- und MS-Office Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Die Bereitschaft in Projektländer zu reisen

Unser Angebot:

  • Wir arbeiten in einer heterogenen und zielorientierten Organisation.
  • Wir ermöglichen flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten z.B. die Möglichkeit im Home Office zu arbeiten.
  • Sie haben die Möglichkeit in einem internationalen Arbeitsumfeld zu arbeiten.
  • Wir arbeiten in einem dynamischen, professionellen und visionären Team.
  • Wir bieten ein konkurrenzfähiges Monatsgehalt auf NGO-Niveau.
  • Wir gewähren unseren Mitarbeiter*innen 30 Tage Urlaub im Jahr.
  • Ihre Altersvorsorge ist uns wichtig – deshalb beteiligen wir uns auf Wunsch mit 20% an der Betrieblichen Altersvorsorge.
  • Sie haben die Möglichkeit unsere Maßnahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Anspruch zu nehmen.

Der Schutz von Kindern ist für Save the Children eine zentrale Aufgabe. Dies beinhaltet, dass wir alles unternehmen, um Kinder innerhalb unserer eigenen Organisation vor Gefahren zu schützen. Deshalb setzen wir die Bereitschaft, nach den Child Safeguarding Standards von Save the Children zu arbeiten, voraus und benötigen bei einer Einstellung ein erweitertes Führungszeugnis.

Wenn Sie die Entwicklung der weltweit größten unabhängigen Kinderrechtsorganisation in Deutschland aktiv mitgestalten möchten, freuen wir uns über Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie uns über das Bewerbungsportal auf unserer Homepage hier Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Gehaltsvorstellungen und Verfügbarkeit) zu. Ihre Ansprechpartnerin ist Tina Ludwig. Erste Gespräche planen wir Mitte Januar zu führen.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen.