Pages Menu

Gepostet by on Aug 28, 2019 in Jobangebote, Professional Job |

Policy & Advocacy Manager*in bei ONE in Deutschland in Berlin

ÜBER ONE:

ONE ist eine internationale Kampagnen- und Lobbyorganisation mit Millionen Unterstützer*innen weltweit, die sich im Kampf gegen extreme Armut und vermeidbare Krankheiten engagieren. ONE fordert Politiker*innen auf, sich an ihre Versprechen zu halten und macht Druck für bessere Gesetze und effektive Hilfe. Wir arbeiten mit Verantwortlichen in afrikanischen Ländern zusammen, um dort Demokratie, Verantwortung und Transparenz zu unterstützen und uns für eine Steigerung lokaler Investitionen zur Förderung von Entwicklung einzusetzen, damit alle Ressourcen so gut wie möglich genutzt werden können. Neben unserem Hauptsitz in Washington, DC, arbeiten wir von Nordamerika, Europa und Afrika aus.

Eine wesentliche Rolle spielen dabei ONEs Unterstützer*innen. Sie kommen aus allen Bereichen des Lebens und des demokratischen politischen Spektrums. Sie sind Künstler*innen und Aktivist*innen, Glaubens- und Geschäftsführer*innen, Studierende und Wissenschaftler*innen. Sie sind jeden Tag aktiv und organisieren, mobilisieren, informieren und setzen sich ein, damit Menschen nicht nur überleben, sondern Erfolg haben.

ONEs Arbeit beruht auf einem Missionstatement, einer Vision und einem Wertekanon. Dies bildet die Basis unserer Arbeit und Aktivitäten. Bei ONE suchen wir talentierte Menschen, die engagiert daran mitarbeiten, extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu beenden und die sich bemühen, unsere Werte zu verkörpern. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um sich mit unseren Werten und Grundsätzen vertraut zu machen, bevor Sie Ihre Bewerbung einreichen.

ÜBER DIE STELLE:

Die Mitarbeiter*innen von ONE arbeiten in einem kollaborativen und kreativen Umfeld mit dem gemeinsamen Ziel, extreme Armut und vermeidbare Krankheiten zu beenden. ONE bietet seinen Mitarbeiter*innen hervorragende Leistungen und eine spannende Arbeit in einer internationalen Organisation.

Die/der Policy & Advocacy Manager*in in Deutschland leitet ONE in Deutschlands Policy- und Advocacyarbeit. Der/Die ideale Kandidat*in sollte Erfahrung darin haben, Advocacystrategien zu entwickeln und umzusetzen, sollte ausgeprägte Kommunikations- und Networkingfähigkeiten mitbringen und auf ein existierendes Netzwerk von Kontakten in Regierung, im Parlament und in der Zivilgesellschaft zurückgreifen können. Sie/Er ist verantwortlich dafür, die für ONE relevanten parlamentarischen Prozesse zu verfolgen und zu strategisch wichtigen Akteuren Beziehungen aufzubauen, um ONEs Ziele zu erreichen.

Die/der Policy & Advocacy Manager*in ist dafür verantwortlich, die politische Arbeit in ONEs thematischen Schlüsselbereichen zu leiten. Diese Bereiche sind u.a. die Entwicklungsfinanzierung, globale Gesundheit, Bildung, Geschlechtergerechtigkeit, sowie Transparenz und Rechenschaftspflicht. Der/Die Policy und Advocacy Manager*in beobachtet zudem relevante politische und technische Prozesse auf europäischer Ebene in Bezug auf Entwicklungszusammenarbeit und innovativer Entwicklungsfinanzierung und bringt sich, wo relevant, in Abstimmung mit den Kolleg*innen in Brüssel ein. Sie/Er wird eng mit den internationalen Policy-Kolleg*innen, dem Deutschland- sowie dem Global Policy Direktor zusammenarbeiten, um Trends zu identifizieren und gegenüber der Bundesregierung und dem Parlament dafür zu werben, die deutsche Entwicklungspolitik so wirksam wie möglich zu gestalten.

Der/Die ideale Kandidat*in sollte sowohl gut im Team als auch selbstständig arbeiten können und sollte ausgezeichnete Projektmanagement- und Kommunikationsfähigkeiten mitbringen. Sie/Er sollte in der Lage sein, eine abwechslungsreiche Rolle zu übernehmen und langjährige Erfahrung im Bereich Entwicklungspolitik und Advocacyarbeit mitbringen. Kenntnisse zu entwicklungspolitischen Debatten innerhalb Deutschlands, der EU und auf globaler Ebene und zur Entwicklungszusammenarbeit mit afrikanischen Ländern sind notwendig. Die Position berichtet direkt dem Deutschland Direktor und ist in unserem Büro in Berlin zu besetzen.

IN DIESER POSITION WERDEN SIE:

  • Advocacystrategien entwickeln und umsetzen, um den politischen Arm der nationalen, europäischen und internationalen Kampagnen in Deutschland zu implementieren.
  • Die Entwicklung von politischen Positionen von ONE Deutschland leiten.
  • Beziehungen mit Interessenvertretern in der Regierung, im Parlament, in der Zivilgesellschaft und anderen Partnern pflegen und aufbauen, um auf dem neuesten Stand bei politischen Debatten zu bleiben, vor allem in Bezug auf die Themen von ONE.
  • Entwicklungen und Themen in Deutschland, in enger Zusammenarbeit mit dem Deutschland Direktor, dem Global Policy Direktor und anderen Kollegen, identifizieren und falls nötig entsprechende Anpassung von Strategien, Projekte und Maßnahmen vornehmen.
  • Briefings für leitende ONE Angestellte erstellen.
  • Die Medien und Kampagnen Teams beraten.
  • Den Zugang zu hochrangigen Treffen für ONE sicherstellen, ONE bei Veranstaltungen vertreten und/oder höherrangige ONE Vertreter angemessen vorbereiten.
  • Policy Produkte für Deutschland anpassen bzw. die Übersetzung managen.
  • Analysen und Monitoring von politischen Entwicklungen und Prozessen in Deutschland in Bezug auf relevante Arbeitsprozesse bereitstellen.
  • Deutsche Perspektiven zu globalen politischen Diskussionen und internationalen politischen Produkten zur Verfügung stellen, um sicherzustellen, dass globale Positionen deutsche Perspektiven widerspiegeln.
  • Wenn erforderlich, die Leitung oder Unterstützung  für internationale Projekte übernehmen.
  • Weitere Verpflichtungen, die für die Position erforderlich werden.

WAS WIR VON IHNEN BENÖTIGEN:

  • Master Abschluss (oder ein gleichwertiger Abschluss) in einem entwicklungsbezogenen Feld.
  • Langjährige Erfahrung (mind. 5 Jahre) in einer Nichtregierungsorganisation, einem Think Tank oder einer Regierungsbehörde in der Policy- und Advocacyarbeit.
  • Arbeitserfahrung in den Themen der Entwicklungspolitik und bezüglich der deutschen Entwicklungspolitik und Institutionen.
  • Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Advocacystrategien.
  • Ausgeprägtes politisches Urteilsvermögen und Verständnis des deutschen politischen Systems, sowie relevanten parlamentarischen und politischen Prozessen.
  • Ein nachweisliches Verständnis des Zusammenhangs zwischen Lobbyarbeit, Politikgestaltung, Gesetzgebung und der Umsetzung von Programmen.
  • Die Fähigkeit, komplexe politische Sprache für ein breites Publikum zugänglich zu machen und die wichtigsten Fakten komplexer Sachverhalte verständlich zu vermitteln.
  • Ausgeprägte Fähigkeit zu Netzwerken, professionelles und diplomatisches Auftreten, um intern und extern mit hochrangigen Personen zu interagieren.
  • Unternehmerischer Sinn und die Fähigkeit, in einem schnelllebigen Umfeld zu arbeiten, in dem sich Prioritäten ändern können und gelegentlich große Arbeitslast auf einen zukommen kann.
  • Die Fähigkeit, in einem globalen und vielfältigen Team zu arbeiten, auch über Zeitzonen hinweg.
  • Frühere Erfahrung, besonders in einem afrikanischen Land im Feld der Entwicklungszusammenarbeit, ist ein Vorteil.
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau und ausgezeichnete Englischkenntnisse.

IM GEGENZUG BIETEN WIR:

  • Eine großartige Möglichkeit positiven Wandel zu bewirken.
  • Mit einer sichtbaren, Ziel-orientierten Organisation in einem unterstützenden Arbeitsumfeld zu arbeiten.
  • Ein tolles und dynamisches Team.
  • Und vieles mehr!!!

INTERESSIERT? 

Bitte schicken Sie bis zum 22.09.2019 einen Lebenslauf und ein Anschreiben auf unserer Stellenseite jobs.one.org ab. Bewerbungen zu einem späteren Zeitpunkt werden nicht in Erwägung gezogen. Das gewünschte Startdatum ist der 01.11.2019. Bewerber*innen, die kein Anschreiben abschicken, werden nicht für die Position berücksichtigt. Bewerbungen auf Englisch werden akzeptiert. Wir danken allen Bewerber*innen für ihr Interesse, nichtsdestotrotz können wir nur die Bewerber*innen kontaktieren, die wir für ein Bewerbungsgespräch einladen.

Nur Bewerber*innen, die berechtigt sind in Deutschland ohne Einschränkungen zu arbeiten, können sich bewerben.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen.

Brandneue Studie zum Thema Arbeitsmarkt Fundraising!

Diese erhalten Sie mit Ihrer Anmeldung zu unserem  Kundennewsletter.

Sind Sie interessiert an News aus dem HR- und Recruiting-Bereich? Dann bleiben Sie auf dem Laufenden: Mit unserem Kundennewsletter!

Noch nicht angemeldet? Hier geht´s lang »