Pages Menu

Gepostet by on Apr 5, 2019 in Jobangebote, Professional Job |

Projekt- und Communitymanager*in bei der German Scholars Organization in Berlin

Die gemeinnützige German Scholars Organization e.V. (GSO) berät, vernetzt und fördert gemeinsam mit starken Partnern hochqualifizierte Wissenschaftler*innen im Ausland, die in Deutschland arbeiten und leben möchten. Die Organisation leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des Wissenschafts- und Wirtschaftsstandorts Deutschland.

Wir besetzen in der Geschäftsstelle Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines
PROJEKT- UND COMMUNITYMANAGER/IN (50-80%)
zunächst als Elternzeitvertretung bis Mai 2020 mit Aussicht auf Verlängerung

IHRE AUFGABEN:

  • Sie betreuen in Abstimmung mit der Geschäftsführung Projekte der GSO sowie das Communitymanagement der Alumniplattform (Eventplanung und –management, Redaktionsplanung, Betreuung von Bewerber*innen, Fellows & Alumni, Abstimmung mit Partnern und Dienstleistern, Unterstützung beim Controlling).
  • Sie unterstützen selbstständig bei allen Kommunikationsaufgaben des Vereins (Pflege der Website und Social-Media-Kanäle, Erstellung von Präsentationen, PM und Marketing-Materialien, Bearbeiten von Anfragen).
  • Sie konzipieren in Abstimmung Veranstaltungen (Workshops, Online-Angebote, Veranstaltungen der GSO-Gremien) und unterstützen bei der Durchführung.
  • Sie unterstützen bei anfallenden Aufgaben des Office-Managements.

IHR PROFIL:

  • Sie verfügen über einschlägige Erfahrung im Veranstaltungs- und Projektmanagement und haben ein ausgeprägtes Gespür für gute Kommunikation. Digitale Anwendungen gehören für Sie selbstverständlich dazu.
  • Sie überzeugen durch souveränes Auftreten, hohe Dienstleistungsorientierung und Organisationsstärke, eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie hohes Qualitätsbewusstsein.
  • Sie denken unternehmerisch, mögen ein vielseitiges Aufgabenspektrum und können sich dabei in ein kleines, motiviertes Team einfügen.
  • Sie haben eine inhaltliche Affinität zur Arbeit der GSO.

Sie sind an einer spannenden und sinnstiftenden Tätigkeit mit viel Gestaltungsspielraum in einem hoch motivierten Team an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Stiftungssektor interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen mit Ihrer Gehaltsvorstellung ausschließlich elektronisch über unsere Online-Bewerbungsmaske bis zum 29.04.2019 an die Geschäftsführerin der GSO, Dr. Anne Schreiter.

Bitte nutzen Sie unsere Online-Bewerbungsmaske.

Fragen zu Ihrer Bewerbung beantworten wir gerne unter: +49 (0)30 20 62 87 67.

Wir freuen uns, wenn Sie sich in Ihrer Bewerbung auf Talents4Good beziehen.